Pulcinelli

Eine vielfältig variierbare Inszenierung: kurze Szenen, Prozessionen, Artistik und mobiles Theater im Stil der Commedia dell’Arte

Pulcinella – schlagfertig und wortgewandt, aber doch wohl nur ein Hühnerdieb? Die wohl frechste und anrüchigste Figur aus der Commedia dell’Arte.

Die Inszenierung ist von der Gegensätzlichkeit des Barocks geprägt: Einerseits immer wieder die strenge Form, Wiederholungen, Umkehrungen, andererseits dann die freie und freizügige Improvisation. Einerseits Disziplin, andererseits Zügellosigkeit.

Der Rahmen bei der großen Inszenierung wird von einem imposanten Familientreffen zweier „Pulcinelli-Signoras“ gebildet. Dieser Umzug zieht in einer choreographierten Prozession durch die Straßen.

Dieser so sorgsam geplante Umzug – oder Aufmarsch – gerät aber leicht ins Stocken und löst sich sogar völlig auf, sobald die „Pulcinellis“ abgelenkt sind oder etwas ihr Interesse weckt. Dann werden Wohnungen und Kaufhäuser ausgeraubt, Kinder entführt, Frauen mit amourösen Angeboten umschmeichelt, wilder Kuhhandel getrieben, Wundermedizin verkauft, das Himmelreich versprochen, Mundraub betrieben oder Turniere veranstaltet – bis die Signoras die Ordnung wieder herstellen.

Romeo und Julia
Commedia dell‘Arte auf Stelzen
Eine Burleske im Stil der Commedia del Arte. Pulcinella – schlagfertig und wortgewandt, aber doch wohl nur ein
Hühnerdieb? Die wohl frechste und anrüchigste Figur aus der Commedia dell‘Arte. Mit anarchischer Lebenslust werden die großen Gefühle Liebe, Eifersucht, Trauer, Hass durchdekliniert und vorgeführt.

Durch die Benutzung von Stelzen kann jeder beliebige öffentliche Raum, Platz oder Straße in einen Spielraum verwandelt werden. Ein nomadisches Theater für alle Altersgruppen.

Öffentlichen Plätze werden in eine italienische Piazza verwandelt. Bei Abendvorstellungen wird die Szenerie mit Licht malerisch ausgeleuchtet.

Pulcinelli – Commedia dell’Arte auf Stelzen

Eine sehr abwechslungsreiche Produktion: kurze Szenen, Prozessionen, künstlerisches und lebendiges Theater, stilisiert auf der Commedia dell’Arte:
Die Pulcinellis sind Theater im Theater und sind die Produktion mit der größten Vielfalt und Transformation.

Mit Hilfe von Requisiten wie Laternen und Schwertern, oder mit Texten, Gedichten und Liedern kreieren die Pulcinelli poetische Bilder und gehende Theater zwischen den Zuschauern.

Es sind mehr als 20 verschiedene Variationen dieser Performance, als Walking Acts für die Straße oder als Open-Air-Theater mit einer Version von „Romeo & Julia“. In Montréal zeigen wir das mobile Theater. Pass auf dich auf!

Dauer Minuten| Duration length: 40 bis 45 Minuten
Darsteller | Cast: 6-8

Bildergalerie
http://www.die-stelzer.de/#/pulcinelli/

Dateianlage:
Pulcinelli.doc
Pulcinelli.pdf
pulcinelli_setcard.pdf
sedcard_stelzer_pulcinelli_romeo_julia.pdf

Pressephots

Auflösung: 300 pixel/inch, jpg
Photograph: Wolfgang Hauck u.a.
Quellennachweis: © Foto Wolfgang Hauck

Angefügte Bilder: